• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate

Teilen

Teilen diese Seite

Sie können diese Seite mit anderen teilen, indem Sie die URL der Seite weiterleiten.

E-Mail LinkedIn


SCHURTER lanciert erste Kleinstsicherung für Nennströme bis 25 A in Sekundärschutzanwendungen

Kleine Baugrösse (1206) mit hoher Leistung

SCHURTER lanciert die erste 1206 Chip-Sicherung UST 1206 mit Nennstromwerte bis 25 A und "slow-blow" Charakteristik. Sie verfügt über hohe I2t-Werte, bei welcher die Sicherung bei höheren Einschaltstromspitzen nicht auslöst. Es ist eine kosteneffiziente Lösung in Anwendungen, wo Einschaltströme und Ein/Aus Zyklen vorhanden sind.

Die UST 1206 mit UL 248-14 Charakteristik ergänzt die bereits erfolgreich eingeführte USI 1206 mit IEC 60127-4 Charakteristik. Der Nennstrombereich liegt zwischen 7 und 25 A bei einer Nennspannung von bis zu 63 VDC und 32 VAC. Das Ausschaltvermögen beträgt bis 400 A bei definierter Spannung und die Sicherung kann von - 55 °C bis +90 °C betrieben werden.

Die Sicherung ist für Anwendungen im Sekundärüberstromschutz wie Leistungsumrichter, DC-AC Wandler für Monitore geeignet und überall dort, wo der Strombedarf bei tiefer Spannung wie z.B. 5 oder 12 VDC hoch ist.

Die Markierung des Nennstromes ermöglicht eine eindeutige Produktidentifikation. Die Sicherung besitzt eine cURus Zulassung und ist RoHS konform. Sie ist lieferbar in Rollen zu 1000, 5000 oder 15'000 Stück.

de.schurter.com
de
de
ger-DE
prod //cdn.schurter.com 010010250000000207-44122-89191